Krankenversicherung

Jede Person, die sich in Deutschland aufhält, ist verpflichtet eine Krankenversicherung zu haben.

1. Sie sind Beschäftigter am DESY Campus:

Eine gesetzliche Krankenversicherung ist für Sie Pflicht (bis zur der Einkommensgrenze, aber auch darüber sehr empfehlenswert). Dabei können Sie sich eine der gesetzlichen Krankenkassen aussuchen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl und unterstützten Sie bei der Beantragung der Krankenversicherung.



2. Sie sind Gastwissenschaftler, Stipendiat oder Sommerstudent:

Falls Sie vor Anreise nicht in der EU residieren und keine Europäische Krankenversicherung haben (siehe Punkt 3), müssen Sie für Deutschland eine Reisekrankenversicherung kaufen. Um Schwierigkeiten bei der Erstattung im Leistungsfall oder im anderen Fall vorzubeugen, empfehlen wir eine Deutsche Reisekrankenversicherung zu buchen.

Unten finden Sie ein paar Empfehlungen, gerne beraten wir Sie, um die bestmögliche Versicherung für Ihre Lebensumstände zu finden.
Alle diese Versicherung haben umfassen deutlich weniger Leistungen, als eine gesetzliche Krankenversicherung. Vorerkrankungen werden nicht versichert, Zahnbehandlungen werden bis zu einem Limit erstattet. Sie sollten sich deshalb vorab informieren, was die Krankenversicherung übernimmt und eine Krankenversicherung wählen, die zu Ihren Lebensumständen passt.
Viele Stipendienprogramme beinhalten bereits eine Krankenversicherung. In diesem Fall muss keine weitere Krankenversicherung gebucht werden.



3. Sie sind Gastwissenschaftler, Stipendiat oder Sommerstudent mit Sitz in einem EU Staat

Sie verbleiben in Ihrer Krankenversicherung des Heimatlandes. Diese ist auch in Deutschland gültig. Um die Leistungen nutzen zu können brauchen Sie die European Health Insurance Card (EHIC). Für längere Aufenthalte sollten Sie auch das S1 Formular bei Ihrer Krankenkasse im Heimatland beantragen und erhalten dadurch den vollen Leistungsumfang der Deutschen Gesetzlichen Krankenkassen.